STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jugendfeuerwehr Bützer

Rathenower Straße 12
14715 Milower Land OT Bützer

Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Bützer! „... wir sind die Retter von morgen!"

 

Dieser Spruch bringt zum Ausdruck, dass die Kinder- und Jugendfeuerwehr eine ganz wichtige Rolle bei der Feuerwehrarbeit von heute, morgen und übermorgen spielt. Kinder und Jugendliche finden bei uns mehr als nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Hier lernt ihr, dass Helfen auch Spaß macht. Wir sind der Zusammenschluss von derzeit 14 Kindern und Jugendlichen in Bützer mit einem Jugendwart und seinen 2 Stellvertretern. Damit ist unsere Jugendfeuerwehr die größte Jugendfeuerwehr im Milower Land.

 

Du möchtest zur Kinder- und Jugendfeuerwehr kommen?

Wenn du schon laufen, lesen, schreiben und rechnen kannst und Lust auf Feuerwehr hast, dann kommst du zu unseren Diensten alle 14 Tage am Freitag um 17:00 Uhr.

Schau bei den Terminen nach, wann wir wieder für dich da sind!

 

Die Jugendfeuerwehr Bützer wurde 2014 wiederbelebt und ist seit dem ein wichtiger und fester Bestandteil der Feuerwehr Bützer.

 

Hier wird den Feuerwehrinteressierten ab dem 7. Lebensjahr eine interessante und abwechslungsreiche Freizeit geboten. Die Kinder und Jugendlichen werden spielerisch und altersgerecht an die Technik und Kenntnisse der Feuerwehr herangeführt. Die Ausbildung der Jugendlichen geht jedoch über den eigenen Ortsteil auch hinaus. So werden auf Ebene des Landkreises und im Milower Land verschiedene Aktivitäten gestartet, wo sich die Jugendlichen aktiv beteiligen, sich gegenseitig kennen lernen, ihr Wissen unter Beweis stellen können und auch die Technik anderer Hilfsorganisationen erklärt bekommen. Hierzu gibt es gemeinsame Ferienlager oder Ausbildungslager mit anderen Feuerwehren, mit anderen Ländern und auch mit anderen Hilfsorganisationen. Auch auf Ebene des Land Brandenburg findet ein Lager statt, wo viele Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Land und Ausland zusammenkommen und sich in den Sommerferien 1-2 Wochen kennen lernen und ihr Wissen, Geschick und Ihren Zusammenhalt unter Beweis stellen können. Für die Jugendlichen gibt es auch verschiedene Möglichkeiten Abzeichen, wie z.B. die Kinder- oder Jugendflamme, abzulegen, so dass ihr Fleiß auch ausgezeichnet und damit anerkannt wird.