STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

19. Falkenseer Musiktage - Kinderkonzert "Lucky Luke, der Don Quichotte aus Texas"

15.04.2018 um 16:00 Uhr

Kinderkonzert mit dem LIVING CARTOON DUET: Camille Phelep (Klavier und Stimme) Sophie Lavallé (Stimme)

 

Vor langer langer Zeit, in einem sehr weit entfernten Land, trifft der einsame Cowboy, den Sie gut kennen, einen etwas ungewöhnlichen Helden. Lucky Luke und Jolly Jumper gehen auf Abenteuersuche mit einem Mann, der nach einem schweren Sturz vom Pferd meint, Don Quichotte de la Mancha zu sein. Sein Cousin, ein mexikanischer Bauer, den er für seinen Stallmeister hält, bittet den Cowboy um Hilfe, ihn wieder zur Vernunft zu bringen indem sie sich alle auf die Suche nach dem Roman von Cervantes begeben. Präsent sind die fantastischen Geschichten des echten « Don Quichotte de la Mancha » von Miguel de Cervantes, der gegen Windmühlen kämpft, die als Giganten erscheinen oder gegen Züge, die sich in Drachen verwandeln. Zwischen Lautmalerei wie bei einem Comic und dem klassischen, nach dem Roman von Cervantes inspirierten Text, wird auf spielerische Weise dieses Meisterwerk des 17. Jahrhunderts entdeckt oder wiederentdeckt. Akustische Untermalung mit Käsereibe, Mundorgel, Pandeiro, Gong, Thunder Tube, 2 Töpfe und eine Metallschale, Glockenspiel, Caxixi und Schelle. Musikalische Untermalung mit Original-Kompositionen: "Saloonmusik" (Ragtime), Klassik, Swing, Polyrhythmik (Perkussion), Gesang und zweistimmige Polyphonie.

 

Camille Phelep beginnt mit 10 Jahren, Klavier zu spielen, in ihrer Heimat Bretagne. Nach Diplomen von den Konservatorien in Rennes, Boulogne Billancourt, sowie in Genf erhält sie für ihr Spiel folgende Auszeichnungen: erster Preis im Wettbewerb für Klavier in der Region Ile de France (2004), zweiter Platz im Wettbewerb Chopin (Brest 2009), François-Dumont-Preis (Genf 2010). Ihre Liebe zum Theater hat zur Folge, dass sie regelmässig zu Vorstellungen von musikalischem Theater als Pianistin engagiert: Ah c‘qu‘on s‘aime‖ (Festival Avignon 2012), Le Renne du soleil‖ (Traintamarre de 7h10, Paris 2012), Italy loves me‖ (BAT Theater, Berlin 2014), Puppenspiele (Puppentheater Charlottenburg, Berlin 2014), Trouble-fête‖ (Kompagnie Opéra sur le toit, Paris 2017). Zur Zeit lebt sie in Berlin.

 

Sophie Lavallé spielt in mehreren Theaterkreationen auf dem Festival Les Ars‘Franchis in Monflanquin: Quatre‖ (Kreation, 2014), Die Geschichte vom Soldaten‖ von Igor Stravinski und Louis-Ferdinand Ramuz (Bühnenbearbeitung, 2015) und Opéra Panique‖ von Alejandro Jodorowsky (Bühnenbearbeitung, 2016). Sie hat die Gelegenheit, in Tonstudios bei der Synchronisation von Kartoons bzw. der Nachsynchronisation mitzuwirken, insbesondere bei Django‖ von Etienne Comar (2017) und Adieu l‘Allemagne‖ von Sam Gabarski (2017). Sie ist zu ihrem Geburtsort Lyon zurückgekehrt und arbeitet u.a. mit der Kompagnie Asphodèles als Arrangeurin und Chorleiterin für die geplante Show L‘Oiseau Vert‖ von Carlo Gozzi, inszeniert von Luca Francesci für das Festival Avignon 2018.

 

Komplettes Programm 19. Falkenseer Musiktage unter dem Motto "Tastenspiele - mehr als schwarz und weiß"

  • Freitag, 13. April 2018, 19 Uhr - Falkenhagener Kirche - Eröffnungskonzert "Viva Argentina - Eine Hommage an Piazolla und de Falla" Maxim Shagaev (Bajan) und Solisten des Kammerorchesters Berlin
  • Samstag, 14. April 2018, 19 Uhr - Rathaussaal - Jazz-Abend "GOLDLAUB", Lieder zwischen Pop, Jazz und Klassik mit Jule Unterspann (vocal, percussion) und Volker Jaekel (piano, orgel, vocal)
  • Sonntag, 15. April 2018, 16 Uhr - Falkenhagener Kirche - Kinderkonzert "Lucky Luke, der Don Quichotte aus Texas", ein Zeichentrickfilm mit Live-Vertonung mit Camille Phelep (Klavier und Stimme) und Sophie Lavallé (Stimme)
  • Freitag, 20. April 2018, 19 Uhr - Haus am Anger "Robbie-Doyle-Band" Irish Folk Music as its best
  • Samstag, 21. April 2018, 15 Uhr - Falkenhagener Kirche "Klaviermusik mal anders" mit HANDSOME HANDS - 3 Frauen an einem Flügel
  • Sonntag, 22. April 2018, 10.30 Uhr - Falkenhagener Kirche - Matineekonzert "Perlen der Bläserkammermusik" mit dem Schweriner Bläsersextett und Isabelle Engelmann (Klavier)

 

Eintrittspreise: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt
Kartenvorverkauf: ab 5. März 2018 im Bürgeramt, Poststraße 31 (Tel. 03322 281315) und im ev. Pfarramt, Freimuthstraße 28 (Tel. 03322 215531)
Künstlerische Leitung, Organisation: Isabelle Engelmann

 
 

Veranstaltungsort

Falkenhagener Kirche

Kirchstraße
14612 Falkensee

www.kirche-falkenhagen.de/startseite.html

 

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Falkensee-Falkenhagen

Freimuthstr. 28
14612 Falkensee

Telefon (03322) 21 55 31